NEWS
AngiePic
Eastbourne: Angie verliert Finale gegen Pliskova
Jun 29, 2019

Angelique Kerber hat das Endspiel des WTA-Turniers in Eastbourne verloren. Die Deutsche unterlag Karolina Pliskova in zwei Sätzen. Nichts wurde es aus dem ersten Turniersieg für Angelique Kerber vor ihrer Titelverteidigung in Wimbledon, die am Dienstag gegen Tatjana Maria starten wird. Kerber unterlag im Finale des WTA-Turniers von Eastbourne Karolina Pliskova mit 1:6 und 4:6.

Pliskova holte sich damit im zwölften Match gegen Kerber ihren fünften Sieg. Und geht in Wimbledon als eine der Mitfavoritinnen an den Start, zumal die Tschechin in der gesamten Woche von Eastbourne zu überzeugen wusste.

Im Endspiel gegen Kerber dominierte die Tschechin mit ihrem Aufschlag – und schaffte in beiden Sätzen ein frühes Break. Pliskova hielt die Ballwechsel wie gewohnt kurz, gab ihrer Gegnerin nicht so viel Rhythmus wie etwa noch Simona Halep im Viertelfinale. Im zweiten Durchgang hielt Kerber besser mit, mit einem Rückhand-Gewinnschlag machte Karolina Pliskova den Triumph in Eastbourne aber klar. Ihrem 14. insgesamt – und bereits dem dritten 2019 nach den Erfolgen in Brisbane und Rom.

Kerber bedankte sich nach dem Match zunächst beim Publikum – und dann aber auch beim Veranstalter für die spät erteilte Wildcard. Sie hoffe, auch nächstes Jahr in Eastbourne antreten zu können. Schließlich sei dieses Turnier die beste Vorbereitung für Wimbledon.

tennisnet.com