NEWS
Angelique Kerber of Germany in action during the first round at the 2020 Roland Garros Grand Slam tennis tournament
Angie verpasst Achtelfinale bei den French Open
Mai 27, 2022

Angelique Kerber winkte enttäuscht ihren lautstarken Fans und stapfte dann geschlagen vom Court Simonne Mathieu: Die deutsche Nummer eins hat ihr fünftes Achtelfinale bei den French Open trotz großen Kampfgeistes verpasst.

Die 34 Jahre alte Kielerin unterlag in ihrem Drittrundenmatch in Paris am Freitag Aliaksandra Sasnovich mit 4:6, 6:7 (5:7). Es war Kerbers erste Niederlage nach zuletzt sieben Erfolgen in Serie.

In der vergangenen Woche auf dem Weg zum Titel beim WTA-Turnier in Straßburg hatte die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Sasnovich noch in drei Sätzen geschlagen.

Nun verpasste sie eine gute Chance, in Paris weit zu kommen. In der Runde der letzten 16 hätte ein Duell mit Martina Trevisan, der Weltranglisten-59. aus Italien, gewartet.

Kerber, die in den vergangenen drei Jahren kein Mal die erste Runde in der französischen Hauptstadt überstand, hatte sich in das Turnier gearbeitet.

In der ersten Runde gegen die Polin Magdalena Frech musste sie zwei Matchbälle abwehren, gegen die junge Französin Elsa Jacquemot spielte sie dann ihre Routine aus.

2012 und 2018 erreichte Kerber das Viertelfinale in Roland Garros. Doch die ganz große Liebe zum Sandplatz hat sie in ihrer Karriere nicht entwickelt. Paris ist das einzige der vier Grand-Slam-Turniere, das sie bislang nicht gewinnen konnte.

sport.de